Startseite
ES | EN | FR | DE | RU | AR | CN | FA

FLANSCH

Bereich

DN 32 mm (1 ¼”) bis 600 mm (24”)
PN 10, 16, 150#

Materialien

Gehäuse: Karbonstahl, CF-8M, CF-8, CF-3M
Scheibe:CF-8M, CF-8
Welle: AISI 316, AISI 30417-4PH
Sitz/Dichtung: PTFE, PTFE + 15 % Glasfaser, PTFE + 15 % Grafit
Sicherungsring: AISI 316
Dichtung: Grafit, PTFE, PTFE + 15 % Grafit

Andere Materialien auf Anfrage


Konstruktionsnormen

Características

Konstruktionseigenschaften

Dicht in beiden Richtungen
Dauerhafte völlige Luftdichtheit
Insbesondere geeignet für Dampf oder Sauerstoff
Standardsitz: PTFE mit 25 % Glasfaser, wodurch das optimale Gleichgewicht von mechanischen, elektrischen und chemischen Eigenschaften und ein gutes Verschleiß- und Reibungsverhalten erzielt werden. Beständig gegen Säuren und Basen außer Flusssäure und starken Basen. Für Spezialanwendungen gibt es eine breite Palette von Polymeren auf PTFE-Basis, F-316, Grafit- und reines PTFE
PTFE + Metallring: feuerbeständig
Geringe Drehkraft

Wafer: Einteiliges Gehäuse mit vier Zentrierbohrungen, die den Einbau zwischen Flanschen im Verlauf der Rohrleitung ermöglichen.
PTFE-Eigenschaften:
Praktisch inert
In allen Lösemittel unter 300 °C komplett unlösbar
Niedriger Reibungskoeffizient
Exzellente dielektrische Eigenschaften
Exzellente Hitzebeständigkeit
Ungiftig


Flansch: Einteiliges Gehäuse mit Flanschen an den Enden, die mehr Festigkeit bieten und den Ausbau stromabwärts und den Einbau am Rohrleitungsende mit einem Gegenflansch ermöglichen

 

Anwendungen

Chemie und Petrochemie
Pharmaindustrie
Erdöl


Download Datenblatt

Um die Artikeldatenblatt herunterladen Bitte .