Startseite
ES | EN | FR | DE | RU | AR | CN | FA

KONZENTRISCH

Diese Absperrklappen sind konstruiert, um in sehr großen Temperaturbereichen (-190 °C bis +850 °C) zu arbeiten. Die Abdichtung zwischen Scheibe und Gehäuse ist nicht 100 %ig, ein Verlust von 1,5 bis 2 % wurde geschätzt.

Die Konstruktion der Absperrklappe erfolgt gemäß dem Temperaturbereich, in dem sie eingesetzt werden soll. Auf Anfrage werden Wellenverlängerungen für die Klappenbetätigung hergestellt.

Die Hauptanwendungen sind in der Eisen- und Stahlindustrie.